Heizung

Wir beraten Sie gerne zum passenden Heizsystem für Ihre Anwendung.

Gas Heizkessel

Ideal für Eigentumswohnungen oder Einfamilienwohnhäuser. Gas Heizkessel sind eine effektive und kostengünstige Lösund für den kleinen und großen Wärmebedarf. Sie lassen sich problemlos in einer Nische im Badezimmer oder auch im Hauswirtschaftsraum montieren und finden fast überall einen geeigneten Platz. Zudem bestechen sie durch ihre hohe Sparsamkeit und vorallem durch ihre Langlebigkeit. Durch eine einfache Bedienung und hohe Wartungs- und Servicefreundlichkeit sind sie optimal für den Endverbraucher angepasst.

Vorteile:

  • Norm-Nutzungsgrad bis 98%
  • Langlebig und effizient
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Leiser Betrieb durch niedrige Gebläsedrehzahl

Ölheizung

Brennstoff Öl effizient nutzen. Vor allem beim Heizen mit dem fossilen Brennstoff Heizöl kommt es darauf an, die vorhandene Energie bestmöglich zu nutzen und sparsam mit dem Rohstoff umzugehen. Dass dabei der Bedienkomfort der Ölheizung sowie die Behaglichkeit nicht zu kurz kommen dürfen versteht sich von selbst. Ölkessel kommen diesen Ansprüchen in jeder Hinsicht entgegen.

Vorteile:

  • Spitzenreiter bei der Energieeffizienz - Wärmerückholung aus Abgasen
  • Damit sinkt der Brennstoffbedarf und  so auch die Heizkosten
  • Niedrigste Emissionen - nachhaltige CO2-Reduktion - kein Feinstaub
  • Versorgungssicherheit mit persönlichem Wärmevorrat im Heizöltank

Das macht unabhängig!

Sückholzheizung

Heizen mit Tradition. Heizen mit Stückholz gilt als die älteste Heizform mit dem Rohstoff Holz. Für einen möglichst hohen Wirkungsgrad werden zwei Jahre  luftgetrocknete Baumstämme in Stücklängen bis zu einem Meter zerkleinert. Diese können anlschießend als Alternative zu einer herkömmlichen Öl- oder Gasheizanlage oder ergänzend dazu eingesetzt werden. Umgerechnet auf den Heizwert ersetzen etwa 5 bis 6 Raummeter Hartholz (Laubholz) oder 7 bis 8 Raummeter Weichholz (Nadelholz) etwa 1000l Heizöl.

Vorteile:

  • Heimischer Brennstoff - Krisensicher
  • Regionale Wertschöpfung
  • Ergänzend oder Alternativ zu Gas/Öl Heizanlagen
  • Hoher Wirkungsgrad

Hackgutheizung

Regional und umweltschonend. Der Rohstoff Hackgut wird entweder als Restholz aus den heimischen Wäldern oder als Abfallprodukt  bei der Holzverarbeitung in umliegenden Sägewerken gewonnen. Nachdem das Restholz ein Jahr außerhalb des Waldes gelagert wird, wird es anschließend vollautomatisch zerkleinert und maschinell in den Lagerraum gebracht. Als Landwirt lässt sich das Hackgut für die eigene Wärmeerzeugung oder als zusätzliche Einnahmequelle als Lieferant für umliegende Firmen nutzen. Dies wird durch eine vollkommene Automatisierung der Hackgutaufbereitung unterstützt.

Vorteile:

  • Günstiger Brennstoff bei höchstem Komfort
  • Heimischer Brennstoff - Krisensicher
  • Regionale Wertschöpfung
  • Effizienter und energiesparender Heizkessel

Pelletsheizung

Zukunftssicher und bequem. Mit einem Pelletskessel vertrauen Sie auf eine zukunftsweisende Technologie für den Brennstoff von Morgen. Seine innovative Technologie mit dem umweltfreunlichen Brennstoff Pellets garantiert einen hohen Wirkungsgrad, wenig Brennstoffverbrauch, minimale Emissionen (CO2 Neutral) und hohen Bedienungskomfort. Pellets bestehen aus naturbelassenem Holz. Erzeugt werden sie durch das Pressen von Hobel- und Sägespänen, die als Nebenprodukt in der holzverarbeitenden Industrie täglich in großen Mengen anfallen.

Vorteile:

  • Heimischer Brennstoff - Krisensicher
  • Einfache Befüllung des Lagerraumes
  • Geringes Lagervolumen
  • Effizienter und energiesparender Heizkessel

Photovoltaik

Kostenloser Strom von der Sonne. Mit einer Installation einer Photovoltaik-Anlage kann jeder seinen eigener Stromproduzent werden. 8,5 m² Photovoltaikfläche reichen aus, um den durchschnittlichen Stromverbrauch eines Bürgers zu decken. Verschiedene Förderprogramme machen die Investition rentabel. Zudem steigt die Attraktivität der Immobilie und wirkt sich positiv auf deren Wert aus. 

Einfache Installation. Das steckerfertige Photovoltaikmodul ist aufgrund seines geringen Gewichts besonders einfach auf dem Dach zu installieren. Elektrische Leitungen werden einfach zusammengesteckt, die Wechselrichter und Montagesysteme der Photovoltaik-Anlage sind aufeinander abgestimmt.

Solarthermie

Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung. Mit der Installation von Sonnenkollektoren signalisieren Sie Ihr verantwortungsvolles Handeln für die Umwelt, indem Sie den CO2-Ausstoß nachhaltig verringern. Mit den richtigen technischen Komponenten setzen Sie dabei auf Zukunftssicherheit und das optimale Zusammenspiel aller Anlagenkomponenten.

Energiesparend und universell einsetzbar. Leistungsstarke Flachkollektoren sparen im Jahresdurchschnitt bis zu 60 Prozent der für die Trinkwassererwärmung benötigten Energie. Und dank der Sonnenenergie lässt sich in Kombination mit einem Brennwertkessel mehr als ein Drittel der gesamten Jahresenergie einsparen. Leistungsstarke Flachkollektoren lassen sich universell einsetzen und sowohl waagrecht wie senkrecht montieren.